Die Große

Heilpraktikerausbildung

Unser neues Konzept

Sie möchten Heilpraktiker*in werden, weil Sie sich schon immer für medizinische und naturheilkundliche Themen interessiert haben oder weil Sie schon in einem medizinischen Beruf arbeiten und Ihre Kompetenzen erweitern möchten? Dann sind Sie bei uns richtig!
In kleinen Gruppen bis maximal 12 Personen erlernen Sie in unterstützender, freundlicher Atmosphäre das komplette medizinische Wissen sowohl für die Heilpraktikerprüfung, als auch für die Heilpraktikerpraxis.
Sie können sich dabei entscheiden zwischen
• der Grundausbildung (ohne medizinische Vorkenntnisse) oder
• der Intensivausbildung (mit guten medizinischen Vorkenntnissen).
Danach schließt sich die Prüfungsvorbereitung an.
Wenn Sie ein Organsystem gelernt haben, können Sie es kostenlos in der Parallelausbildung wiederholen!
Vor Beginn sollten Sie auf jeden Fall einmal in der laufenden Ausbildung hospitieren. Danach können Sie sich klarer entscheiden, ob die Heilpraktikerausbildung die Richtige für Sie ist.


Details
Dauer Grundausbildung: 26 Monate
Intensivausbildung: 12 Monate
Prüfungsvorbereitung: ca. 6 Monate
Kosten 150 € pro Monat plus
150 € einmalige Einschreibgebühr
Bildungsprämie/
Bildungsscheck
500,- € der Ausbildungskosten können eventuell übernommen werden. Sprechen Sie uns gerne an.
Beginn Ein Einstieg ist jederzeit möglich
Dozenten Jens Hillebrecht
Bettina Dobrawa
Ort Helianthus Heilkundezentrum
An der Egge 20
49191 Vehrte
Kündigung Frist 4 Monate
Skript In jeder Ausbildung inbegriffen

Eine Ausbildung bezahlen, an allen teilnehmen

Ausbildungsformen

Grundausbildung

Etwa 26 Monate lang lernen Sie bei uns jeden Freitag von 15:00 bis 19:30 Uhr (außerhalb der niedersächsischen Schulferien) die Anatomie, Physiologie, Pathologie und Untersuchungsmethoden aller Organsysteme des Menschen. Sie erhalten jeweils ein gut ausgearbeitetes Skript, in dem alles steht, was Sie wissen müssen.
Zum Abschluss jedes Organsystems schreiben Sie zur Selbstüberprüfung eine Multiple Choice Prüfung zum Thema. Jedes abgeschlossene Thema können Sie kostenfrei in einer Parallelausbildung wiederholen.
Da die Themengebiete fortlaufend aneinander anschließen, können Sie jederzeit zu Beginn eines neuen Themas in die laufende Ausbildung einsteigen.
Haben Sie alle Organsysteme erlernt, wechseln Sie in die Prüfungsvorbereitung.

Intensivausbildung

In dieser Ausbildung sind Sie richtig, wenn Sie als PhysiotherapeutIn, Krankenschwester bzw. -pfleger, ApothekerIn, Hebamme o.ä. schon eine medizinische Ausbildung haben, dieses Wissen noch aktiv präsent haben und nun Ihr Arbeitsspektrum erweitern möchten.
Anhand des Skripts, dass Sie 1 x pro Monat bekommen, bereiten Sie sich auf ein Thema vor, um es dann am jeweiligen Samstag intensiv zu bearbeiten. Mit einer Multiple Choice Prüfung zum Thema erkennen Sie, ob Sie das Organsystem vollständig verstanden haben.
So wiederholen Sie ein Jahr lang einen Samstag pro Monat von 9:00 bis 18:00 Uhr jedes Organsystem des Menschen.
Die Termine für das erste Halbjahr 2019:
12.01.2019: Urogenitaltrakt
23.02.2019: Atmungsorgane
16.03.2019: Prüfungsvorbereitung
06.04.2019: Prüfungsvorbereitung
04.05.2019: Prüfungsvorbereitung
25.05.2019: Neurologie
Haben Sie alle 12 Themen wiederholt, wechseln Sie in die Prüfungsvorbereitung.
Sie können schon behandelte Themen kostenlos in der Freitagsausbildung wiederholen.

Prüfungsvorbereitung

Wenn Sie Ihre Grund- oder Intensivausbildung einmal durchlaufen haben, wechseln Sie in die Prüfungsvorbereitung.
Auch Personen, die Ihre Ausbildung woanders absolviert haben, sind herzlich willkommen! Erfragen Sie in diesem Fall bitte die abweichenden Konditionen.
Jeden Mittwoch von 16:15 bis 20:30 Uhr (außerhalb der niedersächsischen Schulferien) werden hier alle Themen miteinander vernetzt und Sie werden gezielt auf die schriftliche und mündliche Heilpraktikerprüfung beim Gesundheitsamt vorbereitet. In der Regel durchlaufen Sie die Prüfungsvorbereitung für ein halbes Jahr.
Mit der bestandenen Prüfung ist Ihre Ausbildung bei uns beendet.

die

Klassische Homöopathie

Aus- und Fortbildungen

Unsere SHZ zertifizierte Ausbildung ist eine Kombination aus Onlinestudium und Präsenzunterricht und ist in 4 Modulen aufgebaut.
Sie sind
• HeilpraktikerIn und möchten eine neue Therapie strukturiert von Grund auf lernen oder
• schon immer an Homöopathie interessiert und möchten diese jetzt vertiefen.
In beiden Fällen sind Sie richtig bei uns. So können Sie die theoretischen Inhalte der Homöopathie bequem von zu Hause und in Ihrem eigenen Tempo erlernen. Die praktische Umsetzung üben Sie dann in E-Meetings und Präsenzwochenenden.
Die komplette Ausbildung ist in 4 Module gegliedert:
• Kernstudium (Dauer: 11 Monate)
• Haut und Seele (8 Monate)
• Lebensstationen (8 Monate)
• Schwere Erkrankungen (8 Monate)
Das Kernstudium bildet die Grundlage der Ausbildung. Danach ist die vorgegebene Reihenfolge sinnvoll, aber nicht zwingend notwendig.
Zu jedem Modul gehören das E-Learning, das E-Meeting und die Präsenztage, die Sie aber auch unabhängig voneinander buchen können.
Wir bieten Ihnen diese Ausbildung in Kooperation mit Susan und Jürgen Wiering von punctum saliens an. Die beiden übernehmen den Onlineanteil, ich, Jens Hillebrecht, übernehme den Präsenzunterricht bei uns vor Ort.
Weitere Infos zum Onlineanteil der Ausbildung bekommen Sie direkt bei punctum saliens.
Nach Beendigung der Ausbildung oder als praktizierende Homöopath*in haben Sie die Möglichkeit, Ihr Wissen in monatlichen Fortbildungen bei uns zu vertiefen.


Details
E-Studium 1 x pro Monat bekommen Sie Lehrbriefe und Übungsaufgaben
Kosten: 75 € pro Monat
E-Meeting Diskussionsforum 7/24 und 1 x pro Monat eine Videokonferenz
Kosten: 25 € pro Monat
E-Studium und E-Meeting Direkt zum unverbindlichen Beratungsgutschein bei punctum saliens
Präsenztage
Termine
2 Wochenenden je Modul.
Termin Modul 1,
Seminar 1:
10./11.8.2019
Zeiten: Sa 9:30-18 So 9-17 Uhr (18 Ust.)
Präsenztage
Ort und Anmeldung
Helianthus Heilkundezentrum
Präsenztage
Kosten
200 € pro Wochenende bei Anmeldung bis
14 Tage vorher, danach 300 €
Präsenztage
Dozent
Jens Hillebrecht, HP (SHZ zertifiziert)
Fortbildung
Termine
Termine: montags 17:00 - 21:30 und donnerstags 8:30 - 13:00 im Wechsel
14.1., 21.2., 11.3., 4.4., 6.5., 6.6.
Fortbildung
Kosten
40 € bis 60 € je nach Häufigkeit der Teilnahme
Bildungsprämie/
Bildungsscheck
Ein Teil der Ausbildungskosten kann eventuell übernommen werden. Sprechen Sie uns gerne an.

Mit
Homöopathie
den Unterschied machen

Ausbildungsformen

Modul Kernstudium

Das Kernstudium umfasst 11 Monate und ist die Grundlage der Ausbildung und Voraussetzung, um in die folgenden Module zu wechseln (es sei denn, Sie haben schon Vorkenntnisse). Sie erlernen u.a.:
• die theoretischen Grundlagen der beiden Hauptströmungen der Homöopathie (genuine Homöopathie und Homöopathie nach Kent)
• 19 homöopathische Einzelarzneien (Grundlagen, Charakteristika und Differentialdiagnosen)
• wesentliche Arbeitsmittel der Homöopathie (Repertorien, Materiae medicae)
• die Gabenlehre bei akuten und chronischen Krankheiten
• die sichere Durchführung des Krankenexamens bei akuten Erkrankungen
• die Analyse einfacher chronischer Fälle nach genuiner und klassischer Methodik
Sie bekommen 1 x pro Monat ein Lehrpaket mit Übungsaufgaben und können alle Materalien der Onlineplattform nutzen. Ebenso finden 1 x pro Monat ein Onlinemeeting statt und 2 Präsenzwochenenden im Helianthus Heilkundezentrum.

Modul Haut und Seele

Das Modul erstreckt sich über 8 Monate und Sie erlernen u.a.:
• Anamneseführung in chronischen Krankheitsfällen
• 15 homöopathische Einzelarzneien (Grundlagen, Charakteristika und Differentialdiagnosen)
• Den Umgang mit den wichtigsten Hautkrankheiten in der Praxis
• Zunehmende Sicherheit in der Fallanalyse und in der Arbeit mit den wesentlichen Werkzeugen der Homöopathie
• Patientenführung und Grenzen der Behandlung bei Patienten mit psychischen Krankheiten
Sie bekommen 1 x pro Monat ein Lehrpaket mit Übungsaufgaben und können alle Materalien der Onlineplattform nutzen. Ebenso finden 1 x pro Monat ein Onlinemeeting statt und 2 Präsenzwochenenden im Helianthus Heilkundezentrum.

Modul Lebensstationen

Dieses Modul erstreckt sich über 8 Monate und Sie erlernen u.a.:
• Behandlungsanforderungen und -möglichkeiten von der Säuglingszeit bis zur Pubertät, Menses, Schwangerschaft , Klimakterium und Altersproblemen inkl. themenbezogener Materia medica
• Anamnese- und Gesprächsführung entsprechend der Patientenaltersgruppe
• 13 homöopathische Einzelarzneien (Grundlagen, Charakteristika und Differentialdiagnosen)
• Management von Langzeitverläufen
Sie bekommen 1 x pro Monat ein Lehrpaket mit Übungsaufgaben und können alle Materalien der Onlineplattform nutzen. Ebenso finden 1 x pro Monat ein Onlinemeeting statt und 2 Präsenzwochenenden im Helianthus Heilkundezentrum.

Modul schwere Erkrankungen

Das Modul erstreckt sich über 8 Monate und Sie erlernen u.a.:
• die Einschätzung von Behandlungsverläufen bei schweren Pathologien und Einsatz entlastender Maßnahmen
• Strategien zur homöopathischen Tumorbehandlung
• 14 homöopathische Einzelarzneien (Grundlagen, Charakteristika und Differentialdiagnosen)
• die Fallanalyse in verkomplizierten Fällen
Sie bekommen 1 x pro Monat ein Lehrpaket mit Übungsaufgaben und können alle Materalien der Onlineplattform nutzen. Ebenso finden 1 x pro Monat ein Onlinemeeting statt und 2 Präsenzwochenenden im Helianthus Heilkundezentrum.

SHZ zertifizierte Ausbildung

In jedem Beruf ist es heutzutage wichtig, einen bestimmten Qualitätsanspruch zu erfüllen. Aus diesem Grund ist unsere Homöopathie-Ausbildung bei der Stiftung Homöopathie Zertifikat (SHZ) akkreditiert.
Auch Sie sollten Ihre therapeutische Qualität öffentlich zeigen. Deshalb empfehlen wir Ihnen, am Ende Ihrer Ausbildung, wenn Sie alle 4 Module durchlaufen haben, die schriftliche zentrale SHZ Prüfung zu machen und anschließend Ihr Praxiswissen durch Supervision weiter zu festigen! Damit legen Sie die Basis für Ihre erfolgreiche Heilpraktikerpraxis!

Graphik

Fortbildung

Diese Fortbildung richtet sich an ausgebildete HomöopathInnen und wird als Supervisionszeit anerkannt.
Sie können eigene Patienten live oder als "Papierfall" vorstellen und Ihre Fragen aus der Praxis besprechen. Außerdem lesen wir gemeinsam alte homöopathische Literatur und wiederholen Materia Medica. Diese Fortbildung lebt von der Beteiligung aller TeilnehmerInnen.
Die Fortbildung findet einmal pro Monat statt. Ein Einstieg in die Fortbildung ist jederzeit möglich! Ich freue mich über Ihre unverbindliche kostenlose Hospitation.

der kleine

Heilpraktiker Psychotherapie

die Ausbildung

Unser seit 20 Jahren bewährtes Ausbildungskonzept bereitet Sie bestmöglichst vor! Kommen Sie zum nächsten Info-Abend und lassen Sie sich umfassend beraten.

Sie möchten gerne heilend tätig werden und Menschen mit psychischen Schwierigkeiten oder psychischen Erkrankungen beistehen. Sie würden gerne betroffene Angehörige in schweren Lebenssituationen begleiten und unterstützen.
Als Heilpraktiker*in für Psychotherapie haben Sie hierzu die Erlaubnis, wenn Sie erstens die Überprüfung beim Gesundheitsamt bestanden haben und zweitens eine Psychotherapieform erlernt haben.

Unsere Ausbildung zum sogenannten "kleinen Heilpraktiker" bereitet auf die Überprüfung beim Gesundheitsamt vor. Nach bestandener Prüfung haben Sie als Heilpraktiker*in für Psychotherapie die Erlaubnis, zu diagnostizieren und psychotherapeutisch nach der von Ihnen erlernten Psychotherapiemethode mit Klienten zu arbeiten. Sie dürfen psychisch kranke Menschen oder Menschen in schwierigen Lebensstadien unterstützen und sich in eigener Praxis niederlassen.

In kleinen Gruppen bis maximal 12 Personen erlernen Sie in freundlicher Atmosphäre durch unser kompaktes, umfassendes, bewährtes Lehrkonzept das grundlegende psychiatrische Wissen, welches Sie für die Ausübung des Berufes "HeilpraktikerIn Psychotherapie" und zum Bestehen der Überprüfung beim Gesundheitsamt benötigen.

Wesentliche psychiatrische Themengebiete werden an den Lehrgangswochenenden behandelt:
• grundlegende Gesetze und Klassifikationen
• sämtliche psychiatrischen Erkrankungsbilder wie organische psychische Störungen, Schizophrenie, Depression, Manie, Angsterkrankungen, Zwangserkrankungen und alle weiteren
• grundlegende Psychopharmaka und psychotherapeutische Ausrichtungen
Abgerundet wird die Ausbildung am letzten Wochenende durch ein intensives fachliches und mentales Prüfungstraining.

Wichtig: Unsere Ausbildung vermittelt das Wissen für die Überprüfung beim Gesundheitsamt, beinhaltet jedoch keine psychotherapeutische Ausbildung.

Nächster Info-Abend zu dieser Ausbildung: Mo., 03. Juni um 19.00 Uhr im Helianthus.
Anmeldung bitte bei Bettina Dobrawa per Mail unter bettina.dobrawa@heilkunde-helianthus.de oder per Telefon unter 05476/1525


Details
Dauer 5 Wochenenden à 2 Tage mit 18 Unterrichtsstunden pro Wochenende
Kosten 1250,- €
Bildungsprämie / Bildungsscheck 500,- € der Ausbildungskosten können eventuell übernommen werden. Sprechen Sie uns gerne an.
Beginn Kursbeginn im Helianthus zwei Mal pro Jahr
Dozentin Bettina Dobrawa / Codozentin Beate Heuckmann-Laarmann
Unterrichtsmaterialien Skript / ergänzende Materialien / ICD 10 Übersicht / Glossar

Ein Ausbildungs-Wochenende passt terminlich nicht?
Besuchen Sie es im Folgekurs oder andernorts.

Ausbildungsformen

Helianthus

Die Ausbildung umfasst 5 Wochenenden. Das 5. Wochenende beinhaltet intensives fachliches und mentales Prüfungstraining.
Unterrichtszeiten: samstags 10.00 - 18.00 Uhr und sonntags 9.00 - 16.00 Uhr
Lehrgangstermine für die neue Ausbildung ab Frühjahr 2019:
1) 29./30. Juni 2019
2) 3./4. August 2019
3) 28./29. September 2019
4) 16./17. November 2019
5) 22./23. Februar 2020 (Prüfungstraining)
Info-Abend im Helianthus: 03.06.2019 von 19.00 Uhr
Können Sie an einem der ausgeschriebenen Wochenenden nicht teilnehmen, haben Sie die Möglichkeit, dieses in einem der Parallelkurse im Helianthus, in Papenburg oder Nordhorn zu besuchen.

Graphik

Papenburg

Der Lehrgang umfasst fünf Wochenenden. Das 5. Wochenende beinhaltet intensives fachliches und mentales Prüfungstraining.
Unterrichtszeiten: freitags 15.30 - 21.30 Uhr / samstags 9.00 - 18.00 Uhr
Lehrgangstermine für die neue Ausbildung ab Herbst 2019:
13./14. September 2019
01./02. November 2019
20./21. März 2020
15./16. Mai 2020
03./04. Juli 2020
Info-Abend: 15. August 2019 um 18.00 Uhr in der VHS Papenburg
Alle Informationen bekommen Sie bei Bettina Dobrawa, Anmeldung bitte bei der VHS Papenburg: Eva-Maria Samsen, Tel.: 04961/922331, Mail: eva-maria.samsen@vhs-papenburg.de

Graphik

Nordhorn

Der Lehrgang umfasst fünf Wochenenden. Das 5. Wochenende beinhaltet intensives fachliches und mentales Prüfungstraining.
Unterrichtszeiten: freitags 15.30 - 21.30 Uhr / samstags 9.00 - 18.00 Uhr
Der nächste Lehrgang beginnt 2020.
Die Lehrgangstermine werden noch bekannt gegeben.
Alle Informationen bekommen Sie bei Bettina Dobrawa, Anmeldung bitte bei der VHS Nordhorn: Heike Kampmeier Tel.: 05921/836531, Mail: kampmeier@vhs-nordhorn.de

Graphik

Lernen Sie unsere Schule und Dozenten persönlich kennen

Vor der Anmeldung zur Heilpraktikerausbildung würden wir Sie gerne persönlich kennenlernen. Daher laden wir Sie herzlich ein, an einem Unterrichtstag kostenfrei und unverbindlich teilzunehmen.
Falls Sie vorab noch Fragen haben, wenden Sie sich gerne direkt an uns.

Wir schützen ihre Privatsphäre

Lernen Sie unsere HPP Ausbildung kennen

Wir laden Sie herzlich ein, an unserem Infoabend teilzunehmen, um sich ein Bild von unserer Schule und der Lernumgebung zu machen. Außerdem bekommen Sie detaillierte Einblicke in den Lehrplan, die Lehrmethoden und die Prüfungsbedingungen.
Falls Sie vorab noch Fragen haben, wenden Sie sich gerne direkt an Bettina Dobrawa.

Wir schützen ihre Privatsphäre

Onlineanteil der Ausbildung

Weitere Informationen und Anmeldemodalitäten erhalten Sie über einen kostenlosen Beratungsgutschein bei punctum saliens.

Wir schützen ihre Privatsphäre

Präsenzanteil der Ausbildung

Bei Fragen oder für die Anmeldung rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir jederzeit gerne eine Email.

Wir schützen ihre Privatsphäre